Marken

Geoffrey Beene

1963 Geoffrey Beene gründete er seine eigene Firma, Geoffrey Beene Inc. und zog schnell Prominente und Influencer wie Nancy Reagan, Lady Bird Johnson, Pat Nixon, Glenn Close und Faye Dunaway an. Heute besteht sein Mode-Imperium aus Herrenkonfektion, Herren- und Damenaccessoires und Düften. Grey Flannel wurde 1975 eingeführt und war der Einstieg von Beene in die Duftwelt. Es wurde schnell zu einem seiner größten Erfolge und zum Gewinner des FiFi Award 1976 für die Marke Men's Fragrance of the Year Luxe. Auf Grey Flannel folgten bald Bowling Green, Chance (für Frauen) Eau de Grey Flannel und Geoffrey Beene, alle im Besitz der Muttergesellsch... (mehr anzeigen) 1963 Geoffrey Beene gründete er seine eigene Firma, Geoffrey Beene Inc. und zog schnell Prominente und Influencer wie Nancy Reagan, Lady Bird Johnson, Pat Nixon, Glenn Close und Faye Dunaway an. Heute besteht sein Mode-Imperium aus Herrenkonfektion, Herren- und Damenaccessoires und Düften. Grey Flannel wurde 1975 eingeführt und war der Einstieg von Beene in die Duftwelt. Es wurde schnell zu einem seiner größten Erfolge und zum Gewinner des FiFi Award 1976 für die Marke Men's Fragrance of the Year Luxe. Auf Grey Flannel folgten bald Bowling Green, Chance (für Frauen) Eau de Grey Flannel und Geoffrey Beene, alle im Besitz der Muttergesellschaft Elizabeth Arden, Inc. (weniger anzeigen)

Zuletzt gesehen