Juliette Has a Gun

Juliette Has a Gun ist eine Nischenmarke für Damendüfte, die 2006 von Romano Ricci gegründet wurde. Ricci ist der Urenkel der legendären Designerin Nina Ricci und der Enkel des Parfumeurs Robert Ricci, der den legendären Duft L'Air du Temps kreierte. Nach einer frühen Karriere als Rennfahrer erhielt Ricci seine eigene Ausbildung in der Parfümerie, zusammen mit dem Parfümeurmeister Francis Kurkdjian, um eine neue Duftlinie für die Frau des 21. Jahrhunderts zu kreieren.

Der Name der Marke ist von einer der berühmtesten Heldinnen Shakespeares inspiriert, aber anstatt in Grenzen zu leben und für die Liebe zu sterben, ist Ricci's... (mehr anzeigen)
Juliette Has a Gun ist eine Nischenmarke für Damendüfte, die 2006 von Romano Ricci gegründet wurde. Ricci ist der Urenkel der legendären Designerin Nina Ricci und der Enkel des Parfumeurs Robert Ricci, der den legendären Duft L'Air du Temps kreierte. Nach einer frühen Karriere als Rennfahrer erhielt Ricci seine eigene Ausbildung in der Parfümerie, zusammen mit dem Parfümeurmeister Francis Kurkdjian, um eine neue Duftlinie für die Frau des 21. Jahrhunderts zu kreieren.

Der Name der Marke ist von einer der berühmtesten Heldinnen Shakespeares inspiriert, aber anstatt in Grenzen zu leben und für die Liebe zu sterben, ist Ricci's imaginäre Juliette verführerisch und furchtlos. Die Linie wurde mit zwei Parfums lanciert, Lady Vengeance und Miss Charming. Zu den folgenden Düften gehören Citizen Queen, Calamity J, Romantina, Madame, Gentlewoman und andere. Viele dieser Düfte werden nicht nur in kunstvoll gestalteten Flaschen angeboten, sondern können auch in wiederbefüllbaren, kugelförmigen Reisezerstäubern verwendet werden. Ricci und seine Schwester lancierten 2009 auch eine Damenmodekollektion, und Ricci gründete zusammen mit dem Parfümeur Mark Buxton die Nischenparfümerie Nose in Paris. (weniger anzeigen)

Zuletzt gesehen